Baue deinen Künstlerkanal auf Spotify auf

Spotify Ads sind eine hervorragende Möglichkeit, neue HörerInnen mit deiner Musik zu erreichen. Mit der Eingrenzung der User über ähnliche Künstler, Genres, Interessen und Playlists gehst du sicher, dass deine Musik bei den richtigen HörerInnen ankommt.

In 4 Schritten zur Kampagne

Der Weg zu deiner Release-Kampagne

Paket wählen

Wir geben dir Pakete für verschiedene Ziele vor. Du wählst also nur noch die Bausteine aus und legst das Budget fest.

Artist Sheet ausfüllen

Nachdem du dein Paket gebucht hast, schicken wir dir dein Artist Sheet. Im Artist Sheet füllst du deine Künstlerinformationen aus.

Setup freigeben

Anhand deiner Infos planen wir deine Kampagne und schicken dir deinen Entwurf und eine Vorschau zu. Danach gibst du die Kampagne frei.

Kampagne starten

Success! Deine Kampagne kann losgehen. Wir setzten alles auf, optimieren die Kampagne und schicken dir am Ende eine Auswertung zu.

Wähle dein Paket

Auf allen relevanten Kanälen

Basic Paket

Schalte direkt auf Spotify Werbung für deine Releases und Playlists!

Mit Werbung auf Spotify bewirbst du deine Releases und Playlists direkt im Musikumfeld. Da du User erreichen kannst, die sich deine Musik oder Musik ähnlicher Künstler angehört haben, ist die Wahrscheinlichkeit enorm hoch, dass sich die User deine Releases anhören. Da sich die User bereits auf der richtigen Plattform befinden, ist der Weg zum Stream, Follow oder Like nicht weit.

Growth Paket

Verbreite deine Musik auf Spotify und den wichtigsten sozialen Netzwerken!

Das Growth Paket ist ideal für MusikerInnen und Bands, die ihre Musik im Streamingdienst sowie auf den wichtigsten sozialen Netzwerken anbieten möchten. Deine Werbeanzeigen werden auf Spotify, Facebook und/oder Instagram an User ausgeliefert, die sich ähnliche Künstler angehört haben und eine Affinität für dein Genre haben. 

Rockstar Paket

Platziere deine Musik im gesamten Web in relevanten Zielgruppen

Das Rockstart Paket ist der Rundumschlag für deine Releases. Deine Kampagne wird sowohl auf Spotify, als auch auf den wichtigsten sozialen Netzwerken ausgeliefert. Hinzu kommt die Platzierung von Bannern auf YouTube, in Musikblogs und weiteren Websites mit Musikkontext. 

Stay tuned!

In unserem Newsletter zeigen wir dir Best Cases und Tipps, wie du deine Releaseplanung auf das nächste Level hebst. Jetzt anmelden!